Lesungen – Workshops – Mini-Retreats

 

Gemeinsam praktizieren – Dir selbst begegnen
Übersicht

Fr, 29. April 2022, 18:30 – 20:30 Uhr Hall in Tirol
Lesung // Gedichte im Körper
Sa, 30. April 2022, 9:30 – 12:30 Uhr, Hall in Tirol
Krönung des Herzens // Ein erfrischendes Mini-Retreat 

___________________________________________________________

Fr, 24. Juni 2022, 18 – 20:30 Uhr, Herzogenaurach (D) und ONLINE bei dir Zuhause als Stream
Von der Trennung in die Verbundenheit // Mini-Retreat
Sa, 25. und So, 26. Juni 2022, 9 – 12:30 und 14 – 17 Uhr, Herzogenaurach (D) und ONLINE bei dir Zuhause als Stream
Männlich & Weiblich – Eine Hochzeit des Friedens in dir // Immersion

Ich freu mich so sehr,
schon bald gemeinsam zu praktizieren!

In unbändiger Vorfreude, euch wieder zu sehen oder

neu zu begegnen 🙏🥰

 

In Liebe

 

Danja

.

 

Lesung & Praxis – Krönung des Herzens
Gedichte im Körper

An diesem Abend erzähle ich über das Buch und zeige euch, wie ihr mit den Gedichten in die Tiefe gehen könnt.

Wir werden uns darüber austauschen, was die Gedichte des Abends in uns berühren, welche Assoziationen und Emotionen angeregt werden und dann nehmen wir sie mit in die Körperin. Dabei unterstützen uns Atmung, Bewegung, Meditation und Energiebewusstsein.

Das Gedicht ist dabei ein Türöffner ins Spüren.
Alles was es in dir berührt, darf sich zeigen und durch dich zirkulieren.

Anstatt uns an die Geschichte zu klammern, an die uns das Gedicht erinnert, lassen wir zu, dass sich die volle Kraft der Worte entfaltet,
um gebunkerte und stagnierte Energien in uns zu befreien und wieder in den Fluss zu integrieren.

Atemzug für Atemzug.
Zurück zu dir.
 
Ort: Achtsamkeitszentrum Hall in Tirol
Zeit: Fr, 29. April 18:30 – 20:30 Uhr
Kosten: 30 Euro
Anmeldung unter info@schoolofembodiment.at
Die Krönung des Herzens kannst du im Shop bestellen und das Buch wird dir entweder zugeschickt oder du kannst es auch direkt im Achtsamkeitszentrum abholen.

.

 

Krönung des Herzens

Ein erfrischendes Mini-Retreat

Im Feld der Walpurgisnacht und Beltane treffen wir uns zu einem Mini-Retreat im Achtsamkeitszentrum Hall in Tirol. Ein Gedicht aus meinem Buch „Krönung des Herzens“ wird uns die Tür nach Innen öffnen und den Weg in die Praxis zeigen.

Drei Stunden mit dir.
In denen wir das Feuer neu entzünden.
Die kreativen, lebensspendenden Kräfte ehren –
Shakti, die unsere Erde fruchtbar,
das Wasser nährend
und das Feuer wärmend sein lässt,
damit der Samen der Liebe in uns wächst und gedeiht.

Bewegungssequenzen
Atem
Energielenkung
Yoga Nidra

Ein Hineingleiten in die Ruhe und wieder entdecken deiner natürlichen Kraft.

Erfrischt auftauchen,
bereit für die ausgelassenen Tänze der Maienzeit 🥰


Ort:
Achtsamkeitszentrum Hall in Tirol
Zeit: Sa, 30. April 9:30 – 12:30 Uhr
Kosten: 45 Euro
Anmeldung: info@schoolofembodiment.at

.

 

Krönung des Herzens

Von der Trennung in die Verbindung // Mini-Retreat

Als Einstieg in dieses Wochenende öffnet uns am Freitag Abend ein Gedicht meines Buches die Türe nach Innen und führt uns ins Spüren hinein.

Wo erlebst du gerade den Schmerz der Trennung?
Wo bist du dagegen?
Wo leidet der Körper unter der Last einer konzeptuellen Idee,
wie du deinem Verstand nach mit Trennung umgehen solltest?

Die Schwingung der Worte begleitet uns auf dem Weg vom Kampf der Trennung in den Frieden der Verbundenheit.
Das Gedicht als unser „Wasser der Wandlung“, in dem wir praktizieren.
Stagniertes beginnt zu fließen,
durch die Unterstützung von Atmung, Bewegung, Meditation und Energiebewusstsein fließt es dich zurück
in die Verbindung.

 

 

Atemzug für Atemzug,
zurück zu dir.
 
 
Ort: herzoYOGA, Herzogenaurach oder online bei dir zu Hause
Zeit: Fr, 24. Juni 2022, 18 – 20:30 Uhr
Kosten: 40 Euro (Jahresmitglieder des herzoYOGA 30 Euro)
Anmeldung: info@schoolofembodiment.at

Das Buch „Krönung des Herzens – Ein poetischer Reiseführer in die Selbstliebe“ ist
im herzoYOGA auch schon vor der Immersion verfügbar.

Du kannst es auf hier kaufen und bezahlen und dann im herzoYOGA abholen.
Bitte klicke beim Versand auf die Option „Abholung im herzoYOGA“.

.

Männlich & Weiblich 

Eine Hochzeit des Friedens in dir

Einer der größten Konflikte, der uns Menschen als Kollektiv noch immer durchschüttelt, ist der zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit. Durch tausende Jahre Patriarchat und den damit entstandenen Verletzungen auf beiden Seiten, fehlen uns oft Ruhe, Offenheit und Mut, um durch die verschleierte Wahrnehmung zum Kern der Dinge durchzudringen.

Worum geht es bei diesem Konflikt?
Wie fühlt sich männlich, wie weiblich an?
Wie schaffen wir Balance und Frieden zwischen diesen beiden Polen in uns?

Tantra schenkt uns mit Klarheit und voller Liebe eine Idee von männlich und weiblich, die uns in ihre Essenz zurück führt. Dabei geht es nicht um ein geschlechtsspezifisches Konzept von „weiblich ist gleich Frau“ und „männlich ist gleich Mann“.

Wir schauen mit einem integralen Blick und entdecken das göttlich Weibliche und göttlich Männliche in jedem von uns – Die Vermählung der beiden in unserem Inneren als Erfahrung von Frieden und Ganzheit, die nichts weiter braucht, um tief wirken zu können.

In dieser Immersion sagen wir „Ja“ zu einer direkten Erfahrung des heilig Männlichen. Obwohl die meisten von uns mit einem göttlichen ER aufgewachsen sind, konnte auf Grund vieler Missverständnisse und der Idee des „strafenden Gottes“ kaum jemand eine liebevolle Beziehung entwickeln.

Dadurch fehlt uns die ursprüngliche Stabilität, die uns das Männliche schenkt. Gott als Selbst, als die Bewusstheit, die uns wie eine Säule der Ruhe hält.

Und auf der anderen Seite das heilig Weibliche, die freie Bewegung von Energie, durch die sich die Welt manifestiert. In allen Nuancen von Licht, wie auch Schatten. In der Quelle begegnen wir dem Weiblichen als Kundalini Shakti, die Kraft die uns lebendig sein lässt und uns in die Freiheit und die Liebe des Erwachens führt.

Bewegungs-Sequenzen, Atem, Energie-Bewusstsein, Meditation, kontemplative Praktiken, Selbst-Reflektion und Mantra führen uns in eine direkte Erfahrung von Gott und Göttin.
Im Feld der Mystik und in der Energie verschiedener Archetypen (Shiva, Kali, Saraswati,…) öffnet sich der Raum tiefer Erkenntnis.
 
Lasst uns die angstbesetzte Vorstellung des Männlichen und die Unterdrückung des Weiblichen in unserer DNA wandeln, die sonst immer wieder zum Gefühl von Mangel und dem Krieg in uns beitragen.
 
Lasst uns ganz werden,
in dieser inneren Hochzeit,
einer Krönung des Herzens.

 

Ort: herzoYOGA, Herzogenaurach oder online bei dir zu Hause
Zeit: Fr, 25. und Sa, 26. Juni 2022, 9 – 12:30 und 14 – 17 Uhr

Kosten:
Sa und So sind einzeln besuchbar.
Der Tag kostet 110 Euro,
Jahres-Mitglieder des herzoYOGA zahlen nur 96 Euro.

UND: Es gibt einen PAKETPREIS –
Alle 3 Tage zusammen für 240 Euro
(195 Euro für Jahresmitglieder).

Anmeldung: info@schoolofembodiment.at